DIE LINKE. Kreisverband Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm

Fon: (02381) 997 66 84
Fax: (02381) 997 66 83

e-mail: info@dielinke-hamm.de
Soziale Netzwerke:

Anfahrt:



Öffnungszeiten der Kreisgeschäftsstelle

Mittwoch von 16:00 bis 19:00 Uhr und nach Vereinbarung

 
 
22. November 2017

Talentschule

„Nach dem gescheiterten schulpolitischen Nonsens Namens Sekundarschule nun also die Talentschule. Welch ein bildungs- und sozialpolitischer Unsinn. Nicht eine Schulform, sondern alle Schulen müssen selbstverständlich mit multiprofessionellen Teams ausgestattet werden“, erklärt Berfin Ince, jugendpolitische Sprecherin.

„Es ist absolut überflüssig und kontraproduktiv, eine neue Schulform zu installieren. Die schon bestehenden Standards der „Förderschulen“ müssen eins zu eins als Mindeststandards auf alle Schulen übertragen werden. Talentschule bedeutet in der Realität, weitere Selektionen und konkurrierende Schulen. Es geht dabei auch keineswegs um unterschiedliche Unterstützungsbedarfe, alle Schüler*innen gleich welcher Schulform müssen individuell gefördert werden“, so Berfin Ince weiter.

„Wir begrüßen ausdrücklich die dritte Gesamtschule in Hamm, Talentschulen dagegen lehnen wir nachdrücklich ab. Wir erwarten von der Landesregierung, dass die Kommunen finanziell auskömmlich ausgestattet werden, auch um die gravierenden Sanierungsstaus an Schulgebäuden zeitnah zu beheben. Wir erwarten, dass alle Schulen personell in die Lage versetzt werden, auf die besonderen Bedürfnisse der Schüler*innen einzugehen. Eine weitere Alibischule brauchen wir weder in diesem Land, noch in dieser Stadt“, erläutert Berfin Ince abschließend.