Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Fredy Valdes Diaz

Fredy Valdes Diaz tritt für DIE LINKE Hamm zur Wahl des Ruhrparlaments an

Erstmals in der langen Geschichte des RVR – Regionalverband Ruhr – findet am 13.09.2020 die Direktwahl des sogenannten Ruhrparlamentes statt.

Bei der am 21.06.2020 in Herne stattgefundenen Listenwahl des Landesverbandes NRW DIE LINKE wurde der Schüler Fredy Valdez Dias aus dem Vorstand des Kreisverbandes Hamm auf Platz 18 der  Landesliste gewählt.

„Ich bin erfreut, dass die Bürger*innen in Hamm nun erstmals die Möglichkeit haben, ihr Ruhrparlament direkt zu wählen. Da sowohl die Stadt Hamm als auch der RVR Gesellschafter des Maxiparks sind, muss aus lokaler Sicht der Park stärker in den Fokus gerückt werden. Insbesondere dann, wenn es um Familienfreundlichkeit, Eintrittspreise und Dauerkarten geht, aber auch bei der Weiterentwicklung der Angebote, insbesondere im Bereich der Barrierefreiheit“, erklärte Valdez Dias nach seiner Wahl.


DIE LINKE. KV Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm

Fon: (02381) 997 66 84
Fax: (02381) 997 66 83

e-mail: info@dielinke-hamm.de
fb.com/DieLinke.KV.Hamm

Öffnungszeiten der Kreisgeschäftsstelle

Mittwoch von 16:00 bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung

Thematische Sprechstunde

Jeden letzten Montag im Monat im Büro der LINKEN

14:00 bis 15:00 Uhr: Informationen zur Hartz IV Gesetzgebung

15:00 bis 16:30 Uhr: Informationsstelle für Hörgeschädigte

Barrierefreiheit

Wir sind stets bemüht die Barrierefreiheit unserer Geschäftsstelle zu verbessern. Der Kreisverband DIE LINKE. Hamm wurde 2017 in dem Wettbewerb „Barrierefreiheit - DAS MUSS DRIN SEIN“ ausgezeichnet!
In den letzten Jahren haben wir verschiedene Maßnahmen durchgeführt:
- Es wurde eine mobile Rampe angeschafft,
- die Toilette wurde barrierefrei umgebaut und
- eine mobile Höranlage wurde angeschafft.

Durch diese Umgestaltungen ist die Geschäftsstelle für viele Menschen barrierefrei.

Eine telefonische Anmeldung oder eine Benachrichtigung per Mail erleichtert uns sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert.

Fraktionszeitung "Linksdruck"