Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Selda Izci

Landesliste für den Landschaftsverband Westfalen – Lippe (LWL)

Roland Koslowski
Berfin Ince

Selda Izci, Spitzenkandidatin des Kreisverbandes Hamm für die bevorstehende Kommunalwahl, wurde in Münster durch die Vertreter*innenversammlung des Landesverbandes der Partei DIE LINKE zur Aufstellung der Reserveliste des Landschaftsverbandes Westfalen – Lippe (LWL) am 22.08.20 auf Platz eins gewählt. In ihrer Bewerbungsrede mahnte Selda Izci insbesondere die Umsetzung der Inklusion als gesellschaftliches Querschnittsthema an.

Auf Listenplatz 4 wählten die Delegierten den Geschäftsführer der lokalen Ratsfraktion, Roland Koslowski, der in seiner Rede schwerpunktmäßig auf die Privatisierung und den damit verbundenen Ausverkauf der Kinder- und Jugendhilfe einging.

Berfin Ince, Mitglied des Kreisvorstandes und Kandidierende für den Rat der Stadt Hamm erhielt ebenfalls ein positives Votum der Delegierten und erreichte den Listenplatz 7. In ihrem Wortbeitrag wies die 21jährige Studentin auf die kulturelle Vielfalt in diesem Land hin, die maßgeblich durch Menschen geprägt wurde und wird, die über einen sogenannten „Migrationshintergrund“ verfügen.

Die Stadt Hamm wird damit in der kommenden Legislaturperiode in der Landschaftsversammlung des LWL und den Ausschüssen durch Vertreter*innen der Partei DIE LINKE stark vertreten sein.


DIE LINKE KV Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm

Fon: (02381) 997 66 84
Fax: (02381) 997 66 83

e-mail: info@dielinke-hamm.de
fb.com/DieLinke.KV.Hamm

Öffnungszeiten der Kreisgeschäftsstelle

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise

Barrierefreiheit

Wir sind stets bemüht die Barrierefreiheit unserer Geschäftsstelle zu verbessern. Der Kreisverband DIE LINKE. Hamm wurde 2017 in dem Wettbewerb „Barrierefreiheit - DAS MUSS DRIN SEIN“ ausgezeichnet!
In den letzten Jahren haben wir verschiedene Maßnahmen durchgeführt:
- Es wurde eine mobile Rampe angeschafft,
- die Toilette wurde barrierefrei umgebaut und
- eine mobile Höranlage wurde angeschafft.

Durch diese Umgestaltungen ist die Geschäftsstelle für viele Menschen barrierefrei.

Eine telefonische Anmeldung oder eine Benachrichtigung per Mail erleichtert uns sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert.

Fraktionszeitung "Linksdruck"