Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Bürgerinitiative Umweltschutz Hamm e.V.

Presseerklärung der Bürgerinitiative Umweltschutz Hamm e.V.

Mahnwachen für den Atomausstieg

In großer Betroffenheit über die Ereignisse in Japan und mit dem festen
Willen, gemeinsam dafür zu streiten, dass die Atomkraftwerke in der
Bundesrepublik endlich stillgelegt werden, ruft die Mitmach-Kampagne
.ausgestrahlt dazu auf, am Montag, 14. März in möglichst vielen Orten
auf zentralen Plätzen zu Mahnwachen zusammenzukommen.

In Hamm hat sich die Bürgerinitiative Umweltschutz Hamm e.V. dem Aufruf
unter dem Motto „Fukushima ist überall - Atomausstieg jetzt!“
angeschlossen. Mitstreiter und Unterstützer treffen sich heute (Montag,
14.3.) von 18 Uhr bis 19 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz. Es wird darum
gebeten, Transparente und Fahnen mitzubringen. Weitere Infos unter
www.ausgestrahlt.de
www.reaktorpleite.de


Bürgerinitiative Umweltschutz Hamm
Horst Blume, Hamm


DIE LINKE KV Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm

Fon: (02381) 997 66 84
Fax: (02381) 997 66 83

e-mail: info@dielinke-hamm.de
fb.com/DieLinke.KV.Hamm

Öffnungszeiten der Kreisgeschäftsstelle

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise

Barrierefreiheit

Wir sind stets bemüht die Barrierefreiheit unserer Geschäftsstelle zu verbessern. Der Kreisverband DIE LINKE. Hamm wurde 2017 in dem Wettbewerb „Barrierefreiheit - DAS MUSS DRIN SEIN“ ausgezeichnet!
In den letzten Jahren haben wir verschiedene Maßnahmen durchgeführt:
- Es wurde eine mobile Rampe angeschafft,
- die Toilette wurde barrierefrei umgebaut und
- eine mobile Höranlage wurde angeschafft.

Durch diese Umgestaltungen ist die Geschäftsstelle für viele Menschen barrierefrei.

Eine telefonische Anmeldung oder eine Benachrichtigung per Mail erleichtert uns sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert.

Fraktionszeitung "Linksdruck"