Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Sommerfest des KV Hamm im Maxipark

Der KV Hamm hat am 23. Juli 2011 alle Parteimitglieder, sowie Bürger und Bürgerinnen zum diesjährigen Sommerfest in den Maximilianpark Hamm eingeladen. Trotz des regnerischen Wetters waren viele Menschen dieser Einladung gefolgt und wurden mit einem bunten Programm belohnt.

Die Kinder konnten sich schminken lassen oder bei dem „Mausefallenspiel“ ein Naschwerk gewinnen. Selbstgebackene Kuchen, Thüringer Bratwurst, Hot dogs und Crépes fanden großen Anklang. Die musikalische Begleitung übernahm die Band „The Desperados“. In den Regenpausen war das „Kleine Marionettentheater“ der Publikumsmagnet. An dem Infostand konnten sich Interessierte zudem über die lokalpolitischen Ziele der Linken informieren. 

Alles in Allem war es ein gemütliches kleines Fest und wir freuen uns schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr an gleicher Stelle. Insbesondere bedanken wir uns bei dem Vorbereitungsteam, sowie den Mitarbeitern des Maximilianparks.



 


DIE LINKE. KV Hamm

Oststr. 48
59065 Hamm

Fon: (02381) 997 66 84
Fax: (02381) 997 66 83

e-mail: info@dielinke-hamm.de
fb.com/DieLinke.KV.Hamm

Öffnungszeiten der Kreisgeschäftsstelle

Mittwoch von 16:00 bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung

Thematische Sprechstunde

Jeden letzten Montag im Monat im Büro der LINKEN

14:00 bis 15:00 Uhr: Informationen zur Hartz IV Gesetzgebung

15:00 bis 16:30 Uhr: Informationsstelle für Hörgeschädigte

Barrierefreiheit

Wir sind stets bemüht die Barrierefreiheit unserer Geschäftsstelle zu verbessern. Der Kreisverband DIE LINKE. Hamm wurde 2017 in dem Wettbewerb „Barrierefreiheit - DAS MUSS DRIN SEIN“ ausgezeichnet!
In den letzten Jahren haben wir verschiedene Maßnahmen durchgeführt:
- Es wurde eine mobile Rampe angeschafft,
- die Toilette wurde barrierefrei umgebaut und
- eine mobile Höranlage wurde angeschafft.

Durch diese Umgestaltungen ist die Geschäftsstelle für viele Menschen barrierefrei.

Eine telefonische Anmeldung oder eine Benachrichtigung per Mail erleichtert uns sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert.

Fraktionszeitung "Linksdruck"