Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Archivierte Pressemeldungen aus Hamm

Hier befindet sich unsere Pressearchiv mit allen unseren Pressemeldungen.


Hammer LINKE stimmen sich auf die Kommunalwahl 2020 ein - Der neue Vorstand freut sich auf die politische Arbeit

Vera Handel und Alisan Sengül wurden am Samstag, den 12.Oktober 2019 von den Mitgliedern des Hammer Kreisverbands der LINKEN, als Doppelspitze bestätigt. Von den 30 Mitglieder, die an der Jahreshauptversammlung in der Geschäftsstelle teilnahmen, sprachen sich über 90 Prozent für ihre Wiederwahl aus. Auch Hazal Topuz, als Kreisschatzmeisterin, und... Weiterlesen


20 Jahre Tafel sind kein Grund zu feiern

Die Tafel in Hamm besteht seit nunmehr 20 Jahren und lädt daher zu einer Veranstaltung am 21.9.2019 ein. DIE LINKE Kreisverband Hamm lehnte dieses ab. In einem offenen Brief betonen sie, dass das Jubiläum kein Grund zu feiern sei. Die Entscheidung zum Fernbleiben sei ihnen nicht leicht gefallen. “Wir wünschen Ihnen, aber auch allen Menschen in... Weiterlesen


Kosten für Schulbücher: Jetzt beantragen!

“Der künstlich klein gerechnete Hartz-IV-Regelsatz ist nicht ausreichend, um daraus die Eigenanteile an den Kosten für Schulbücher zu stemmen. Das sahen auch das Bundessozialgericht und verschiedene Sozialgerichte in NRW so und verdonnerten die Jobcenter zur Übernahme dieser Kosten. Daher sollten nun alle mit Anspruch auf SGB-II-Leistungen einen... Weiterlesen


LINKE fordert - Sozialer Wohnungsbau statt Renditeobjekte!

„Was wir in Hamm brauchen ist ein gut aufgelegter Plan zur stadtweiten Realisierung von öffentlich geförderten Wohnungen. In jedem Bezirk müssen ausreichend, gute, günstige und barrierefreie Wohngelegenheiten geschaffen werden“, so Vera Handel, Kreissprecherin DIE LINKE. „352 wohnungslose Menschen in Hamm, ist ein Armutszeugnis für die Stadt. Die... Weiterlesen


Selbachpark schlecht bewertet

In einem bundesweiten Vergleichstest belegt das Freibad Selbachpark gerade einmal Platz 171. Dazu erklärt Berfin Ince, jugendpolitische Sprecherin des Kreisverbandes: “ Überraschend kommt die Nachricht keineswegs. Beide verbliebenen Freibäder weisen einen erheblichen Sanierungsstau auf, insbesondere im Bereich der Sanitäranlagen. Sie sind an... Weiterlesen


Bundesweiter Filmstart von „Kinder der Utopie“ ein voller Erfolg

Array
Array

Als vollen Erfolg haben die Organisatoren der Premierenvorführung des Films „Kinder der Utopie“ Mitte Mai eingeordnet. Neben dem Filmstart, der bundesweit stattfand, gab es auch im Rahmen einer Fragerunde die Möglichkeit, Fragen zum Thema Inklusion zu stellen. Statt eines Eintrittsgeldes wurde im Spenden für ein lokales Projekt gebeten – diese... Weiterlesen


Jenseits der Lippe sitzt man auf dem trockenen - LINKE fordert drittes Freibad

„Die beiden Hammer Freibäder befinden sich am südlichen Rand des Stadtgebietes, das ist für die Menschen die nördlich der Lippe wohnen, eine halbe Weltreise, verbunden mit einem erheblichen Zeit- und Kostenaufwand“ sagt Berfin Ince, Jugendpolitische Sprecherin der LINKEN in Hamm. „Die Menschen in Bockum -Hövel und Heessen fahren lieber nach... Weiterlesen


400 km zum Blumengießen

„Zweimal die Woche aus Holland zum Blumengießen nach Hamm kommen ist ein sowohl ökologisches als auch ökonomisches Disaster“, sagt Vera Handel, Kreisverbandssprecherin DIE LINKE Hamm. „Zudem wäre es wohl weitaus zielführender stadtweit Blühwiesen anzulegen, statt Pflanzkübel an Laternenmasten aufzuhängen. Während auch in Hamm immer mehr Menschen... Weiterlesen


Wer nicht ausbildet soll zahlen!

“Es ist beschämend, wenn man im WA an zwei Stellen lesen muss, dass es in Hamm eine Unterversorgung mit Ausbildungsplätzen gibt. Einmal in einem aktuellen Bericht und einmal unter der Rubrik Blick ins Archiv - vor 25 Jahren”, sagt Berfin Ince, jugendpolitische Sprecherin der LINKEN Hamm. “Man fragt sich, was die Regierungsparteien CDU und SPD... Weiterlesen


Blumen für Pelkum

DIE LINKE KV Hamm beteiligte sich am 30. März am Gedenken für die ermordeten Arbeiter*innen in Pelkum im Jahr 1920. Marion Josten sprach für den Kreisverband: Die Rede im Wortlaut Meine Vorredner haben schon darauf verwiesen, dass wir uns heute hier treffen um den 1000Toten, den Ermordeten der Märzkämpfe 1920 zu gedenken. Hier in der Schlacht von... Weiterlesen